Open Systems SASE

Our future-proof SASE platform as a service, with 24×7 support, allows you to enable network simplicity, intelligent security, and performance.

 

Featured Resource

SASE: The Network of the
Future Is Here Today

View eBook

 

Resources

Find the latest customer stories, solution briefs, white papers, videos, events, webinars and third-party research about SASE.

 

Featured Resource

Gartner Market Guide for Managed Detection and Response Services, 2020

View Report

 

We're All About Partnership

We’re uncompromising in the pursuit of growth, and we’re proud of the network and the people that make our growth possible.

 

Featured Partner

Accelerate your Journey to
the Microsoft Cloud

View Partnership

 

Open Systems

Open Systems is the preeminent cybersecurity and connectivity provider for the enterprise cloud.

 

A Great Place to Work

Good Employer Badges

Come Join Us!

View Open Positions

Open Systems wird in den drei Gartner Hype Cycle Reports 2020 als Sample Vendor in der Kategorie Secure Access Service Edge (SASE) genannt

Das Unternehmen wird im Gartner Hype Cycle for Network Security Report 2020 auch in der Kategorie Firewall as a Service aufgeführt

Redwood City, Kalifornien, 21. Juli 2020 – Open Systems, ein Pionier im Bereich Secure Access Service Edge (SASE), der Unternehmen auf ihrem Weg zur digitalen Transformation unterstützt, gab heute bekannt, dass es in drei kürzlich erschienenen Analystenberichten als Musteranbieter (sog. Sample Vendor) in der Kategorie Secure Access Service Edge (SASE) aufgeführt ist, namentlich im Gartner Hype Cycle for Enterprise Networking 2020 Report und dem Gartner Hype Cycle for Network Security 2020 Report, worin Open Systems zusätzlich auch als Sample Vendor in der Kategorie Firewall as a Service anerkennt wird.

SASE ermöglicht zunehmend dezentralen und mobilen Arbeitskräften den sicheren Fernzugriff auf Unternehmensnetzwerke und Clouds und somit Applikationen und Daten, die für die Remotearbeit entscheidend sind. Das Interesse an SASE ist aufgrund von COVID-19 erheblich gestiegen, da Unternehmen erkannt haben, dass SASE essentiell ist, um die Business Continuity zu gewährleisten. In dem Bericht heisst es: «Der Begriff stammt zwar ursprünglich aus dem Jahr 2019, die Architektur wurde von Early Adopters aber bereits 2017 eingeführt. Bis 2024 werden mindestens 40 % der Unternehmen über explizite Strategien zur Einführung von SASE verfügen. Ende 2018 traf dies noch auf weniger als 1 % aller Unternehmen zu.»

Die Berichte enthalten die folgenden Empfehlungen zur Bewertung verschiedener SASE Angebote:

  • «Nutzen Sie WAN-Refresh, Firewall-Refresh, VPN-Refresh oder eine SD-WAN Bereitstellung, um die Neugestaltung der Netzwerke und der Netzwerksicherheitsarchitekturen voranzutreiben.»
  • «Arbeiten Sie mit maximal zwei Anbietern, die alle Core Services für Sie erbringen.»
  • «Nutzen Sie Kostensenkungsinitiativen im Jahr 2020 mit der Einführung von SASE, indem MPLS ausgelagert und die Transformation von Standorten und Arbeitskräften somit finanziert werden.»
  • «Vermeiden Sie Anbieter, die den Vorschlag machen, ein breites Serviceangebot zu erbringen mittels Koppelung mehrerer Produkte via Virtual Machine Service Chaining.»

Die SASE Solution von Open Systems profitiert von über 20 Jahren Erfahrung im Bereich SD-WAN und Cybersicherheit. Die Lösung integriert Sicherheits- und Netzwerkfunktionen eng in einer einzigen, cloudbasierten Plattform, die alle Unternehmens-«Edges» sichern – einschliesslich Endpoints, Zweigstellen, physische Rechenzentren, Clouds sowie mobile Benutzer. Seine Single-Pass Engine für Secure Web Gateway (SWG), SD-WAN, Firewall, Network Detection and Response (NDR) und Unified Threat Detection sorgt für Leitungsgeschwindigkeit ohne Verkettung von Diensten. Weiter verbessert die Engine die Sicherheit durch integrierte Richtlinienverwaltung und einen softwaredefinierten Perimeter. Die robuste SASE-Architektur der Lösung ist auch die Grundlage des Managed Detection and Response (MDR) Sicherheitsdienstes, den das Unternehmen kürzlich eingeführt hat.

«Die wachsende Begeisterung im Markt für SASE macht den Sektor heiss umkämpft. Wir glauben, dass unsere Nennung als Sample Vendor in den Gartner Reports dazu beitragen kann, dass Unternehmen die Führungsposition von Open Systems im Markt anerkennen. Unsere SASE Lösung wurde von Anfang an mit Integration und Servicequalität als Kernstück entwickelt und ermöglicht uns, drei Millionen Anwendern eine herausragende Erfahrung zu bieten», sagte Jeff Brown, CEO von Open Systems. «Ebenso glauben wir, dass die Nennung in der Kategorie Firewall as a Service mehr Aufmerksamkeit auf unsere erfolgreiche Fernzugriffslösung (Secure Remote Access) lenken wird, die es Mitarbeitern unserer Kunden ermöglicht, für einen Bruchteil der Kosten sicher von zuhause aus zu arbeiten.»

Die Notwendigkeit Remotemitarbeiter während der globalen Pandemie sicher mit Unternehmensnetzwerken zu verbinden, hat den Einsatz von Firewall as a Service, einem multifunktionalen Sicherheits-Gateway, der als cloudbasierter Dienst bereitgestellt wird, in Unternehmen beschleunigt. Der Service, der normalerweise zum Schutz kleiner Zweigstellen und mobiler Benutzer eingesetzt wird, bietet eine einfache und flexible Architektur mit zentralisierter Richtlinienverwaltung, mehreren Firewall-Funktionen und Traffic-Tunneling, um Sicherheitskontrollen in die Cloud zu verlagern.

Open Systems Firewall as a Service und Secure Remote Access hat Unternehmen während der COVID-19 Pandemie in ihren Bemühungen rund um die gewährleistung der Geschäftskontinuität massgeblich unterstützt. In den ersten zwei Wochen nach den «Lockdown»-Bestellungen in vielen Ländern, ermöglichte Open Systems weiteren 135’000 Kunden-Mitarbeitenden das Arbeiten von zuhause, ohne Schwachstellen zu schaffen und ohne kritische Systeme angreifbar zu machen.

Gartner “Hype Cycle for Network Security, 2020”, Pete Shoard, 30. Juni 2020

Gartner “Hype Cycle for Enterprise Networking, 2020”, Andrew Lerner, Danellie Young, 8. Juli 2020

Gartner “Hype Cycle for Endpoint Security, 2020,” Dionisio Zumerle, Rob Smith, 15. Juli 2020

Gartner Disclaimer
Gartner unterstützt keine Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, die in seinen Forschungspublikationen dargestellt werden, und rät Technologieanwendern nicht, nur die Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Bezeichnungen auszuwählen. Die Forschungspublikationen von Gartner bestehen aus den Meinungen der Research & Advisory-Organisation von Gartner und sollten nicht als Tatsachenbehauptungen ausgelegt werden. Gartner lehnt jede ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf diese Recherche ab.

Über Open Systems
Die digitale Transformation verlangt eine anpassungsfähige und gerüstete IT-Infrastruktur. Die Open Systems Secure Access Service Edge (SASE) Lösung vereint und befähigt Sicherheit und Netzwerk. Unternehmen ermöglichen wir so eine Verbindung zur Cloud, den Niederlassungen, Applikationen und Nutzern – von überall, sicher und flexibel. Unser Cloud gelieferter Secure SD-WAN und Managed Detection and Response (MDR) Service kombiniert 7×24-Kontakt zu Experten mit AIOps und einer Automationsplattform, für eine sorgenfreie und nachhaltige Infrastruktur.

Mehr Informationen finden Sie unter open-systems.com.